Heuer durften wir zu Beginn des Jahres zwei Neuzugänge begrüßen. Florian Feichtinger und Florian Wurm, entschlossen sich, ihrem Namenspatron zu folgen und ihre Freizeit der Feuerwehrjugend zu widmen. Gleich nach ihrem Eintritt in das Feuerwehrleben ging es mit der gesamten Jugendmannschaft zum alljährlichen Schiwochenende aufs Klippitztörl. Nach langen Tagen und kurzen Nächten, hatten sich die beiden Neulinge, perfekt in unsere Jugend integriert und ohne weitere Hindernisse den Anschluss gefunden.

Mit diesem starken Zusammenhalt innerhalb unserer Jugendfeuerwehr, war es für die Kids auch kein Problem den jährlichen Wissenstest zu meistern. Nach dem Lernen ging es dann direkt weiter mit dem Laufen. Beim Fire-Kids-Lauf in Anger holten sich unsere drei Jungs, Martin Tödling, Lucas Czadil und Tobias Wilhelm den hervorragenden zweiten Platz hinter der FF-Gasen.

Auch bei den diesjährigen Jugendleistungsbewerben konnten unsere Jungs und Mädels in Zusammenarbeit mit der Feuerwehrjugend Puch bei Weiz Top-Platzierungen erzielen. So gelang es ihnen, beim Bereichsjugendleistungsbewerb in Prebensdorf in der Wertung Bronze, den 11. Rang zu erreichen. Aber auch beim Landesjugendleistungsbewerb in Mürzzuschlag war unsere Jugend im guten Mittelfeld zu sehen und sie erreichten damit das Leistungsabzeichen in Bronze, sowie auch in Silber. (Bronze Rang 30 und Silber Rang 58)

Nach den ganzen Strapazen der letzten Monate, musste eine kleine Abkühlung her. Für diese zog es uns wieder mit unseren Fahrrädern nach Fürstenfeld. Wir hatten Glück und sogar das Wetter spielte einigermaßen mit. Nach drei lustigen Tagen, aber auch langen Nächten in unserem Mannschaftszelt und einigen gegrillten Würstchen und Kaglburgern, wurde die etwas müde Truppe, dann doch vom Feuerwehrfahrzeug abgeholt und Alle konnten heil ihren Eltern übergeben werden.

Nach einer kurzen Erholungspause folgten Übungen, die unsere Kids auf das aktive Feuerwehrleben vorbereiten sollten.

Auf dem Programm standen daher zahlreiche Nassübungen, aber auch technische Übungen, bei denen besonders der Spaß am Erlernen der Gerätschaften und der richtige Umgang damit, im Vordergrund stand.

Doch was wäre die Feuerwehrjugend ohne die gesamte Mannschaft der Feuerwehr. Daher möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helferleins im Hintergrund bedanken, die es uns immer wieder ermöglichen, solch ein tolles Jahr mit unserer Jugend zu erleben. Auch wenn es unsere Jugend immer wieder schafft, ihre BetreuerInnen ganz schön zu fordern, ist es doch immer wieder lustig, mit ihnen zusammenzuarbeiten und zu sehen, wie gerne sie in dieser tollen Gemeinschaft mit Spaß und Freude bei den Übungen dabei sind, um später dann auch anderen Menschen in Notlagen helfen zu können.

 

Gesamtübung: 11.8.2017

Die Teilnahme aller Kameraden wird erbeten. Für die eingeteilten Kameraden ist die Übung verpflichtend.

Bei Verhinderung wird um Absage und Entsendung eines Ersatzmannes ersucht!

at.wetter.tv: Floing Wetter Floing - Morgen Wetter Floing
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Website sponsored by:

Hier finden sie uns

Freiw. Feuerwehr Floing
8183 Floing, Lebing 78

Telefon: +43 3177 3222

HBI Mobil: +43 660 4717360

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Floing

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.