14. 12. 2015, 17.35 Uhr

Verkehrsunfall: Ein Fahrzeug war offensichtlich schlecht eingebremst und machte sich selbständig. Auf der Fahrt krachte es in ein Einfahrtstor aus Stahl. Die per stillem Alarm alarmierte FF verbrachte das demolierte Fahrzeug auf einen Abstellplatz, reinigte die Straße und brachte Ölbindemittel auf um die ausgeflossenen Flüssigkeiten zu binden. Ölspur-Warntafeln wurden aufgestellt.

11. 12. 2015, 17.42 Uhr

Verkehrsunfall: Ein Sirenenalarm mit dem Einsatzbefehl "Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand" führte uns auf der L 409 wieder einmal in die Stubenbergklamm. Zwei Fahrzeuge kollidierten im Gemeindegebiet von Stubenberg, wobei ein Fahrzeug Feuer fing. Ein Lenker wurde verletzt mit der Rettung ins Krankenhaus Hartberg gebracht. Beim Eintreffen der FF Floing hatte die zuvor alarmierte FF Stubenberg die Situation bereits unter Kontrolle - ein Eingreifen war nicht mehr notwendig.

26. 11. 2015, 07.15 Uhr

Verkehrsunfall: Aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ist auf der Zufahrt zur Kläranlage ein PKW in den Graben gerutscht und musst von der Feuerwehr geborgen werden.

21. 11. 2015, 9.00 Uhr

Auspumparbeiten: Eine Jauchegrube musste ausgepumpt und gereinigt werden.

15. 11. 2015

Beim Perchtenlauf - veranstaltet vom Sportverein Floing mit dem Brauchtumsverein Feistritztal - wurde eine Brandsicherheitswache und Parkplatzeinweiser bereitgestellt.

29. 10. 2015, 17.40 Uhr

Verkehrsunfall: Ein PKW kam im Bereich der Kaglbauer-Kurven von der Fahrbahn ab und riss sich die Ölwanne auf. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen und die ausgetretenen Flüssigkeiten gebunden. Eingesetzt waren TLF und LKW Floing.

15. 10. 2015, 15.22 Uhr

Verkehrsunfall: Auf der L 409 in der Stubenbergklamm kollidierte bei regennasser Fahrbahn ein PKW mit einem LKW frontal. Der PKW wurde völlig zerstört und die Fahrerin darin eingeklemmt. Die per Sirene alarmierten Feuerwehren Floing, Stubenberg und Puch, drei Notärzte und die Rettung konnten das Leben der PKW-Fahrerin nicht mehr retten. Der LKW Fahrer wurde mit einem schweren Schock ins Krankenhaus gebracht.

Wir sprechen den Hinterbliebenen unser tief empfundenes Mitgefühl aus und bitten unsere interessierten Leser um Verständnis, dass wir aus Pietätsgründen von der Veröffentlichung von Unfallfotos Abstand nehmen.

25. 09. 2015, 04.14 Uhr
Unwettereinsatz:
Der in der Nacht aufgekommene heftige Sturm entwurzelte im Bereich der Abzweigung Gasthof Holzerbauer einen Baum. Dieser wurde beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.

31. 08. 2015, 14.48 Uhr

Verkehrsunfall: Auf der L 361 (Hartriegl) ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Glücklicherweise sind keine Verletzten Personen zu beklagen. Das Fahrzeug wurde von der FF Floing geborgen, ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden und die Straße gereinigt.

26. 08. 2015, 18.54 Uhr

Verkehrsunfall: Ein Traktorgespann ist im Bereich der Rüsthauskreuzung von der L 409 abgekommen und wurde aus dem angrenzenden Acker geborgen.

20. 07. 2015, 07.04 Uhr

Fehlalarm: Eine Fehlauslösung eines Brandmelders am Bergbau der Imery's Talc verursachte einen Sirenenalarm für die FF Floing. Die Einsatzkräfte überzeugten sich vor Ort, dass alles in Ordnung ist.

18. 07. 2015, 06.51 Uhr

Unwettereinsatz: Der Sturm beim Gewitter in der Nacht ließ einen Baum auf die Straße im Bereich Holzmann Josef fallen. Eine Telefonleitung hat sich zusätzlich in der Baumkrone verhakt. Die Leitung wurde freigeschnitten, der Baum entfernt und die herabhängende Leitung wieder provisorisch auf dem Masten befestigt.

01. 07. 2015, 20.31 Uhr

Verkehrsunfall: Ein PKW-Lenker wurde wohl abgelenkt und kam daraufhin auf der L 361 nach dem Ortsgebiet Unterfeistritz rechts von der Fahrbahn ab. Ein Wasserduchlass stoppte die Fahrt, das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beim Eintreffen am Unfallort war der Fahrer nicht auffindbar, weshalb auch die Polizei zur Unterstützung angefordert werden musste. Diese traf den Fahrer dann bei ihm zu Hause fast unverletzt an.

30. 06. 2015

Verkehrsunfall: Ein voll besetzter Reisebus ist bei einem Wendemanöver im Bereich der Schmallegger-Kurve in Haring mit dem Heck aufgesessen. Damit brachte er keinen Druck mehr auf die Antriebsachse und musste mit der Seilwinde des TLF Floing aus seiner misslichen Lage befreit werden.

11. 06. 2015, 21.40 Uhr

Verkehrsunfall: Ein Fahrzeug ist zwischen Rüsthaus und Fußballplatz in den Graben gerutscht und wurde geborgen.

06. 06. 2015, 08.00 Uhr

Kanalreinigung: Ein verstopfter Kanal wurde vom KLF Floing mit Vorbaupumpe und Kanalratte gereinigt.

29. 05. 2015, 23.43 Uhr

Verkehrsunfall: Ein PKW ist in Folge überhöhter Geschwindigkeit von der L409 abgekommen und in den Schmiedbach gestürzt.Die beiden Insassen wurden geborgen und dem Notarzt und  Roten Kreuz übergeben. Das Fahrzeug konnte nur mit dem Bergekran der Stadtfeuerwehr Weiz aus dem Bach geborgen werden.

Foto: FF Puch

20. 05. 2015, 15.48 Uhr

Brandalarm: In der Ortschaft Pircha bei Klettendorf schlug ein Blitz in ein Wohnhaus ein. Die FF Puch und die FF Floing wurden alarmiert und führten Kontrollarbeiten durch. Zusätzlich wurde um eine versteckte Zündung auszuschließen die Wärmebildkamera der FF Anger in Einsatz gebracht. Größerer Schaden wurde dadurch vermieden.

19. 04. 2015, 14.43 Uhr

Verkehrsunfall: Nach stiller Alarmierung musste bei der Heimfahrt vom Einsatz in Puch zu einem Verkehrsunfall auf der L 409 direkt vor dem Feuerwehrhaus ausgerückt werden - Fahrzeugbergung und Binden von ausgelaufenem Öl

19. 04. 2015, 13.47 Uhr

Brandalarm: Mittels Sirene wurde die FF Floing gerufen, weil ein Brandmelder beim Obstlagerhaus in Puch nach einer Rauchentwicklung einen Brand meldete. Ein Atemschutztrupp bildete die Reserve für den im Einsatz befindlichen Atemschutztrupp der FF Puch.

15. 04. 2015, 15.00 Uhr

Tierbergung: Eine entlaufene Kuh wurde gesucht und letztlich auch gefunden. Der hinzugezogene Tierarzt betäubte das Tier und es wurde wieder in den Stall gebracht.

11. 04. 2015, 18.21 Uhr

Brandalarm: Mittels Sirene wurde die FF Floing gerufen, um bei einem gleich neben dem Rüsthaus liegenden Anwesen die in Brand geratene Thujenhecke zu löschen. Das nur etwa 1,5 m daneben stehende Gartenhäuschen konnte gerettet werden.

01. 04. 2015, 2.00 Uhr

Unwettereinsatz: Per SMS Alarmierung wurde die Bereitschaftsgruppe zu einer Baumbergung gerufen. An der L 409 im Bereich GH Vögl drohte ein Baum auf die Straße zu fallen und wurde entfernt.

14. 02. 2015, 01.15 Uhr

Verkehrsunfall: Stiller Alarm für die FF Floing: Ein Fahrzeug ist im Bereich der Zufahrt zum Gasthaus Holzerbauer in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Bach gestürzt. Der glückllicherweise unverletzte Lenker konnte sich aus eigener Kraft befreien und sich dann klitschnass im warmen TLF Floing aufwärmen. Die Fahrzeugbergung gestaltete sich aufgrund der Lage des Fahrzeuges ausgesprochen schwierig, deshalb wurde entschieden, das SRF der FF Weiz mit dem Bergekran anzufordern. Im Zuge der Alarmierung wurde irrtümlicherweise von der Landesleitstelle ein Sirenenalarm für die FF Floing um 01.45 Uhr ausgelöst.

Mehr Bilder...

13. 02. 2015, 7.18

Verkehrsunfall: Ein Traktor mit angehängtem Tieflader und aufgeladenem Bagger wurde von einem LKW überholt, dabei kam der Traktor von der Straße ab und der Anhänger kippte mitsamt dem Bagger in den Straßengraben. Mit 2 LKW-Kränen konnte das Gespann voneinander getrennt und Anhänger und Bagger wieder aufgestellt werden. Eine 2 1/2 stündige Sperre der L409 zw. Stubenberg und Lebing war notwendig, um ein sicheres Arbeiten der Einsatzkräfte zu gewährleisten.

Mehr Bilder...

09. 02. 2015, 7.51 

Verkehrsunfall: Die winterlichen Fahrverhältnisse führten dazu, dass ein Fahrzeug auf der Haringer Straße von der Fahrbahn abgekommen ist, sich überschlagen hat und am Dach liegen geblieben ist. Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt und abtransportiert. Glücklicherweise blieb die Lenkerin unverletzt.

08. 02. 2015, 04.51

Suchaktion: Ein Sirenenalarm riss uns aus den Betten - eine Person war abgängig und hat sich möglicherweise von Harl ausgehend in den Bereich Unterfeistritz verirrt. Bei den herrschenden Minustemperaturen und Ball-Outfit war der Gesuchte damit in absoluter Lebensgefahr. Die etwa 20 anwesenden Kameraden wurden verschiedenen Bereichen zugeteilt und begannen die Suche nach dem Vermissten. Glücklicherweise konnte gegen 6 Uhr Entwarnung gegeben werden - der Mann konnte ein Gehöft erreichen und hat vor dort aus seine Angehörigen telefonisch informiert.

01. 02. 2015, 2.54 Uhr

Verkehrsunfall: Per SMS-Alarmierung wurden wir informiert, dass ein Fahrzeug auf der L361 in Unterfeistritz zu bergen ist.

29. 01. 2015, 16.30

Verkehrsunfall: Ein PKW blieb im Waldstück oberhalb dem Anwesen Schrank hängen, rutschte zurück und drohte über die Böschung weiter abzurutschen. Das Fahrzeug wurde geborgen und bis Eckzeiler-Kreuz geschleppt.

29. 01. 2017, 14.37

Verkehrsunfall: Im Bereich Krughof rutschte ein LKW von der Straße und wurde mit TLF-Seilwinde und KLF geborgen.

29. 01. 2017, 13.27 Uhr

Verkehrsunfall: Ein Unfall zwischen einem Schulbus und einem PKW führte zum nächsten Einsatz. Die Fahrzeuge wurden geborgen, die Lenkerin des PKW musst von der Rettung mit leichten Verletzungen ins LKH Weiz eingeliefert werden.

29. 01. 2015, 12.17 Uhr

Verkehrsunfall: aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ist ein Fahrzeug im Bereich Stixpeter von der Fahrbahn gerutscht und wurde geborgen.

Gesamtübung: 11.8.2017

Die Teilnahme aller Kameraden wird erbeten. Für die eingeteilten Kameraden ist die Übung verpflichtend.

Bei Verhinderung wird um Absage und Entsendung eines Ersatzmannes ersucht!

at.wetter.tv: Floing Wetter Floing - Morgen Wetter Floing
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Website sponsored by:

Hier finden sie uns

Freiw. Feuerwehr Floing
8183 Floing, Lebing 78

Telefon: +43 3177 3222

HBI Mobil: +43 660 4717360

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Floing

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.