Auch heuer begann das Feuerwehrjugendjahr wieder mit dem klassischen Schiwochenende, am Nassfeld. Die überwältigende Pistenvielfalt beanspruchte unsere Jugendlichen bis aufs Letzte, so dass sie am Abend sogar ein bisschen müde waren. Doch das hinderte sie nicht daran, bis tief in die Nacht Karten zu spielen und allerlei Unsinn zu treiben. Trotz der anstrengenden Tage und langen Nächte war das Wochenende wieder ein spaßiges und lustiges Erlebnis.

 

Da der Wissenstest im Frühjahr stattfand, legten wir direkt nach unserem Skiwochenende mit den Vorbereitungen für den Wissenstest los. Diese Bemühungen machten sich auch bezahlt, denn alle Kids konnten den Wissenstest positiv absolvieren.

 

Sobald uns die ersten Sonnenstrahlen auf der Nase kitzelten, gab es kein Halten mehr und es zog uns hinaus zu den technischen Übungen, bei welchen die Jugend tatkräftig mitwirkte. Kaum war es warm genug zum „Pritscheln“, ging es ans Eingemachte, und wir starteten mit den ersten Nassübungen. Zwischen den Übungen fanden wir auch noch die Zeit um einen kleinen Wettlauf zu bestreiten. Beim alljährlichen Fire-Kids-Lauf, wo wir mit 4 Gruppen gestartet sind, erreichten die Jugendlichen den 2., 8., 14. und  16. Platz.

Danach legten wir den Fokus auf die Wettbewerbssaison. Die Mädchen und Burschen trainierten eifrig und motiviert und nahmen auch an vielen Bewerben teil.

 

Besonders hervorzuheben ist bei den 10- und 11-jährigen (Bewerbsspiel) die Leistung von Jonas Meissl und Maxi Gruber. Die Beiden erreichten beim Bereichsbewerb in Hartberg den hervorragenden 3. Rang in Bronze und den 2. Rang in Silber. Sie konnten die Leistung dann auch noch im Parallelbewerb bestätigen und erreichten mit dem 2. Rang einen Spitzenplatz im starken Teilnehmerfeld.

 

Bei den Größeren (12-15 Jahre) bildeten sich auf Grund der vielen Mitglieder 2 Wettkampfgruppen, wobei eine Gruppe von Mitgliedern der FF Puch ergänzt wurde. Der Ehrgeiz der Jugendlichen war kaum zu bremsen und so erreichte die Gruppe FF Floing beim Bereichsbewerb in Anger den hervorragenden 3. Platz.  Beim Landesjugendleistungsbewerb musste man allerdings anerkennen, dass ein fehlerloses Antreten nicht immer selbstverständlich ist…

 

Den Sommerausklang konnten die Betreuer und Mitglieder der Jugendfeuerwehr Floing Ende August beim Radausflug ins Freibad Fürstenfeld feiern, wo das Jugendzelt aufgeschlagen wurde. Zwei Tage lang wurde gebadet, gechillt und gegrillt; ein Teil der Verpflegung wurde auch wieder bei  Mc Donald’s eingenommen.

 

Im Herbst stand dann für die schon älteren Jugendlichen die Funkausbildung und das Funkleistungsabzeichen am Programm.

 

Ein großes Danke an das Kommando und an alle, die bei Übungen immer wieder aushelfen, für die tolle Unterstützung der Jugendarbeit!

 

AUSZEICHNUNGEN

 

Neu in der Jugendfeuerwehr                 

 Fabian Kothgasser, Oliver Fank             

 

FW-Jugend Wissenstest-Spiel

Fank Oliver, Friesenbichler Sarah, Gruber Carina, Kothgasser Fabian, Mühlberger Julia

 

FW-Jugendleistungsabzeichen Bewerbsspiel Bronze

Fank Oliver, Gruber Carina, Kothgasser Fabian

 

Wissenstestabzeichen Bronze

Czadil Selina, Doppelhofer Jan, Fank Jessica, Feichtinger Johannes, Gruber Maximilian,Haberl Tobias, Meißl Jonas, Straußberger Marcel

 

Wissenstestabzeichen Silber

Ertl Matthias, Gruber Christian, Haberl Sebastian, Hausleitner Erik, Heidenbauer Michael, Tödling Bernd

 

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Bronze

Czadil Selina, Fank Jessica, Feichtinger Johannes, Gruber Maximilian, Haberl Tobias, Meißl Jonas

 

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Silber

Ertl Matthias, Gruber Christian, Haberl Sebastian, Hausleitner Erik, Straußberger Marcel

 

Funkleistungsabzeichen Bronze

Ertl Matthias, Haberl Sebastian, Hausleitner Erik,
Tödling Bernd

 

Gesamtübung: 03.09. 2019

Beginn um 19 Uhr

Die Teilnahme aller Kameraden wird erbeten. Für die lt. Übungsplan eingeteilten Kameraden ist die Übung verpflichtend.

 

Bei Verhinderung ist eine Absage und die Entsendung eines Ersatzmannes nötig!

Unser nagelneuer WC Wagen steht ab sofort für Ihre Veran-staltung bereit. Anfragen und Infos unter: 0664 1533689

WetterOnline
Das Wetter für
Floing
mehr auf wetteronline.de
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Website sponsored by:

Hier finden sie uns

Freiw. Feuerwehr Floing
8183 Floing, Lebing 78

Telefon: +43 3177 3222

HBI Mobil: +43 660 4717360

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Floing

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.